Coaching und Beratung für Soloselbstständige und kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs)

Unternehmensberatung als Fördermittel – ohne Eigenanteil

Kostenlose Unterstützung bei der Bewältigung der Corona-Krise

Ob Selbstständige, Freiberufler oder kleine und mittlere Unternehmen, kurz KMUs – alle sind von dem Shut-Down der Wirtschaft durch die Corona-Krise betroffen. Umso länger die Krise dauert, um so mehr bangen alle um ihre Existenz und suchen nach Wegen aus der Krise. Hier kommen die ESF-geförderten BAFA-Beratungsleistungen genau zur richtigen Zeit. Die Beratung, die auf Antrag beim Land Baden-Württemberg gewährt werden kann, wird bis zum Betrag von 4.000,-€ übernommen. Dieser Betrag muß nicht vorfinanziert werden, es ist kein Eigenanteil erforderlich und es ist ein Zuschuss.

Unmittelbare Unterstützung auf dem Weg aus der Krise

Am 3. April 2020 wurde die überarbeitete Richtlinie zur Förderung der von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen verabschiedet. Seitdem können Anträge auf eine BAFA-Beratung gestellt werden. Die Anträge gibt es beim baden-württembergischen Wirtschaftsministerium zum Download. Auch ist die Liste der Beratungsunternehmen verfügbar, um sich das passende autorisierte Beratungsunternehmen rauszusuchen. Gerne beraten wir Sie von Ahrens Connect. Sie finden uns auf der Liste unter unser alten Firmierung Agentur Ahrens.

Auch ambulante Pflege- oder Betreuungsdienste können diese Beratungsleistung beantragen

Themen der Beratung eines Pflege- oder Betreuungsdienstes können beispielsweise sein:
– Erweiterung des Geschäftsfeldes des Pflege- und/oder Betreuungsdienstes mit ggfs. Expansion
– Einstieg in die Digitalisierung in Pflege und Gesundheit (z. B. Zeiterfassung, geförderte Software)
– Professionelle Organisation und Management des Pflege- oder Betreuungsdienstes
– Nutzung von Social Media fürs Marketing der Leistungen
– Suchen, Finden und Binden von Personal in der Pflege und in der Betreuung
– PR und Öffentlichkeitsarbeit für Pflege- und Betreuungsdienste
– Optimierung der Unternehmensführung und Leitung eines Standorts
– Reduzierung von Konflikten und Konfliktprävention
– Interkulturelle Trainings für mehrkulturelle Teams
– Optimierung und Ordnung der Finanzen